Mitgliederbereich

Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnikberufe Drucken E-Mail
Die Schweizermeister 2013 in den Gebäudetechnikberufen sind bekannt:
Jim Leuenberger aus Movelier JU (Heizungsinstallateur), Remo Achermann aus Giswil OW (Spengler), Daniel Kretz aus Reutigen BE (Sanitärinstallateur) und Christian Giger aus Krummenau SG (Lüftungsanlagenbauer) sicherten sich die Goldmedaille in den handwerklichen Berufen. Bei den Gebäudetechnikplanern siegten Julius De Cesaris aus Seuzach ZH (Fachrichtung Sanitär), Arton Dauti aus Rorschach SG (Heizung) sowie Franziska von Dach aus Herzogenbuchsee BE (Lüftung).
                                               alt
Die Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik fanden vom 10. bis 20. Oktober 2013 im Rahmen einer Sonderschau an der Olma in St. Gallen statt. Während einer eindrücklichen Schlussfeier durften die Schweizermeister von Nationalrat und suissetec-Zentralpräsident Peter Schilliger ihre Goldmedaillen entgegen nehmen. Die Besten von ihnen werden im Herbst nächsten Jahres die Gelegenheit haben, sich an einer zusätzlichen Ausscheidung für die Weltmeisterschaften 2015 in São Paulo, Brasilien, zu qualifizieren.
Die rund 50 jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik zeigten während der vier Wettkampftage eine regelrechte «Live-Show» ihres Könnens. Rund 400'000 Besucherinnen und Besucher der Olma hatten Gelegenheit, den handwerklichen und planerischen Alltag in der Gebäudetechnik hautnah zu erleben. Nach Wettkampfschluss waren auf dem Messegelände ausschliesslich Arbeitsstücke von qualitativ höchstem Niveau zu sehen–hergestellt von der Elite der Gebäudetechnik- bzw. Gebäudehüllen-branche. Die Schweizermeisterschaften in den Berufen Heizungsinstallateur/-in, Lüftungsanlagenbauer/-in, Spengler/-in und Sanitärinstallateur/-in wurden von suissetec bereits zum 23. Mal organisiert. Bereits zum vierten Mal wurde ein Wettkampf der Gebäudetechnikplaner in den drei Fachrichtungen Sanitär, Heizung und Lüftung durchgeführt, um dem Publikum auch das Zusammenspiel von Planung und Handwerk zu demonstrieren. Willkommener Nebeneffekt der Veranstaltung ist die Stärkung des Berufsimages.
 
Unter folgendem Link finden Sie mehr Fotos zu den Schweizermeisterschaften: http://www.suissetec.info/gallery/index.php/suissetecsg/Schweizermeisterschaften-2013
 


AZSSH