Werkleitungen Drucken E-Mail

Werkleitungen gehören – obwohl meistens unsichtbar – zu den wichtigsten Infrastrukturanlagen in den Gemeinden und ermöglichen zentrale Ver- und Entsorgungsaufgaben.

Der Brunnenmeister ist zuständig für die Betriebssicherheit von Wasserversorgungsanlagen und für die Hygiene des Wassers. Durch die Berufsprüfung erhalten Berufsleute mit der notwendigen Praxis die Möglichkeit, die Aufgaben des Verantwortlichen für den Unterhalt, den Betrieb und die Überwachung der Anlagen einer Wasserversorgung wahrzunehmen.

Zusammen mit dem Brunnenmeisterverband übernimmt suissetec wichtige Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung aber auch bezüglich Erfahrungsaustausch.

Daneben bietet suissetec den im Bereich „Werkleitungen“ tätigen Sanitärunternehmen sowie den Gemeinden oder Gemeindewerken weitere Dienstleistungen an:

  • ständige Brachenkommission
  • Fachberatungen
  • Kalkulationsgrundlagen (Lizenzen, Bücher)
  • Vermittlung von Fachexperten
 


AZSSH